Ausbildung als Zerspanungsmechaniker

Als Zerspanungsmechaniker arbeitest du an Dreh-, Fräs- oder Schleifmaschinen und fertigst so Präzisionsteile, die bis auf den Hundertstelmillimeter genau sein müssen. Von Zahnrädern bis zu Motorenteilen. Präzision und Sorgfalt sind bei dieser Arbeit das oberste Gebot. Denn es könnte ein solcher Auftrag auf dich zukommen:

EIN FLUGZEUGHERSTELLER BENÖTIGT EIN NEUES TRIEBWERKSTEIL?

Du schaust dir die technische Zeichnung an und prüfst, ob das benötigte Material auf Lager ist. Mit Kollegen besprichst du die Arbeitsabfolge und wählst die Maschinen, Werkzeuge und Prüfmittel aus. Wenn du die CNC-Maschine programmiert und die Werkzeuge eingerichtet hast, kann es losgehen! Du spannst den Rohling ein und überwachst auch während der Fertigung die Qualität. Treten Störungen auf, ermittelst du die Ursache und behebst den Fehler.

Quelle: www.ausbildung-me.de/zerspanungsmechaniker-in#ausbildung

Dein wichtigstes Instrument ist die CNC-Werkzeugmaschine. In der Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker lernst du, wie du die computergesteuerten Maschinen bedienst und sie für jeden neuen Job programmierst.

Die Duale Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker dauert 3 ½ Jahre. Das praktische Know-how geben wir dir mit, in der Berufsschule in Jena lernst du die theoretischen Grundlagen. Unser junges Ausbilderteam nimmt dich am Anfang fest an die Hand. Wenn wir dich fit gemacht haben in Sachen Drehen, Fräsen und Schleifen führst du deine Aufgaben eigenständig aus. Wenn du dein erstes selbstproduziertes Werkstück in der Hand hältst, wirst du megastolz auf dich sein!

Nach deiner Ausbildung übernehmen wir dich gern und bieten dir einen sicheren Job, in dem du deine Potenziale voll entfalten kannst.

DAS LERNST DU in deiner Ausbildung

  • Wie man CNC-Werkzeugmaschinen bedient und für den nächsten Job programmiert
  • Werkstücke genau einspannen und Maschinen in Betrieb nehmen
  • Überprüfen der Genauigkeit deiner Werkstücke durch Zwischenmessungen
  • Störungen während der Produktion und Qualitätsmängel erkennen
  • Know-how im Bereich Drehautomatensysteme, Drehmaschinensysteme, Fräsmaschinensysteme, Schleifmaschinensysteme
  • Herstellung von Bauteilen für Raumfahrt, Messgeräte, Medizintechnik und Maschinenbau

DAS BRINGST DU MIT

  • Du bist handwerklich geschickt und arbeitest sorgfältig und genau
  • Du fühlst dich in Werkhallen wohler als im Büro und du bewegst dich lieber, als den ganzen Tag zu sitzen
  • Du hast ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen und kommst mit Mathematik gut klar
  • Du möchtest Verantwortung übernehmen und kommst im Team gut klar
  • Du hast keine Angst vor technischen Zeichnungen oder Computern
  • Du hast einen Hauptschulabschluss oder die mittlere Reife

Unser AUSBILDERTEAM

»Vom ersten Tag an gehören unsere Auszubildenden zum Team. Wir geben ihnen Verantwortung und begleiten jeden auf seinem Weg. Zusammen schaffen wir das.«

Thomas Martin & Damian Haack
ixxact-Lehrausbilder

Hast du Lust mit uns durchzustarten?

Wir haben für das Ausbildungsjahr 2019 zwei Plätze für die Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker zu vergeben.

ixxact garantiert dir eine hochwertige Ausbildung an den modernsten Maschinen in einem sauberen Umfeld. Du arbeitest bei uns gemeinsam mit freundlichen Kollegen und Vorgesetzten und wirst von kompetenten Ausbildern unterstützt.

Keine Panik, du bestimmst heut nicht den Rest deines Lebens, aber eine Ausbildung bei ixxact ist ein sicheres Fundament. Vor deiner Ausbildung kannst du in einem einwöchigen Praktikum herausfinden, ob der Beruf des Zerspanungsmechanikers das Richtige für dich ist. Wir sind gespannt auf dich!

Bewirb dich jetzt!

Wir beantworten dir gern alle Fragen zu deiner Ausbildung und Bewerbung. Frag uns!

Daniela Schrader

Geschäftsführerin

0365 8301642
bewerbung@ixxact.de